Heupel Architekten | Wohnhaus im Münsterland
257
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-257,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.3,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
Architekten BDA
Wohnhaus im Münsterland
Wohnhaus im Münsterland

Kein Thema für die Bewohner dieses Einfamilienhauses ist das andernorts beliebte „Sehen und Gesehenwerden“. So zeigt sich um die Diskretion zu wahren von außen und vorne betrachtet bei diesem Grundstück nur der quer liegende Gebäuderiegel. Der erste Schritt durch die Tür jedoch erschließt Unerwartetes: einen direkten Ausblick auf die Landschaft, der die Qualitäten des offenen, das Licht fließen lassenden Grundrisses mit seinen verschiedenen Wohn-Inseln besonders zur Geltung bringt. Das ganze Haus ist mit individuell entworfenen Möbeln ausgestattet, die Materialitäten innen und außen wurden sehr reduziert eingesetzt, um die Landschaft wirkungsvoll zu inszenieren.

Auftraggeber: privat

Leistung: LPH 1-8

Fertigstellung: 2005

BGF: 515 m²

Adresse: Ostbevern

Fotos: Roland Borgmann, Münster