Heupel Architekten | Haus Strathmann Münster
922
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-922,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.3,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
Architekten BDA
Haus Strathmann Münster
Haus Strathmann Münster

Wenn ein angesehener Statiker für seine eigene Familie ein Haus baut, darf man etwas Besonderes erwarten. Und so ist das „Strathmannhaus“ eine Studie mit Variationen zum Thema Tragen, die mit den Erwartungen des Auges spielt. Im frei beschnittenen Kubus lastet schweres Mauerwerk auf feinem Glas und der von fließenden Raumübergängen geprägte Charakter des Grundrisses findet sich in der Fassade wieder. Das Ganze gebaut aus altem Abbruchklinker mit Stahlteilen und Aluminiumfenstern in schwarz: ein Entwurf, der eben nicht zufällig die Leidenschaft seines Bewohners verrät.

Auftraggeber: privat

Leistung: LPH 1-8

Fertigstellung: 2010

BGF: 650 m²

Adresse: Münster

Fotos: Burkhard Katz, Roland Borgmann